31. März 2020 hghoyer

Während als auch nach meiner toxischen Beziehung fällt mir eine Sache besonders auf: Es ist viel einfacher, die Baustellen des Partners zu untersuchen und nach Fehlern bei Ihm zu suchen, als sich um die eigenen Anteile zu kümmern. Etwa: Warum investiere ich mehr in diese Beziehung als ich investieren sollte? Wie sieht es mit meinen Grenzen aus?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.