Hilfe und Wissen in und nach toxischen und dysfunktionalen Liebesbeziehungen

Über diese Website: Ausschlaggebend war eine toxische und dysfunktionale Liebesbeziehung, die mich extrem an meine Grenzen gebracht hat auch zugleich alle schwachen verletzlichen Punkte meiner Persönlichkeit offen gelegt hat. Mir wurden in dieser toxischen Beziehung sozusagen alle Pflaster früherer Wunden abgerissen. Hier schonmal ein kurzer Hinweis zur “inneren Kind” Metapher, auf die ich in einem gesonderten Artikel noch weiter eingehen werde.

Das grundsätzliche Problem bei dysfunktionalen toxischen Beziehungen ist die destruktive und energieraubende Dynamik, die extrem geschickt und effizient unsere Psyche manipuliert. Es ist vergleichbar mit einem Frosch im Kochtopf. Die Temperatur wird langsam bis zum Kochen erhöht – Bei diesem leichten aber permanenten Temperaturanstieg merkt es der Frosch nicht und wird schließlich gekocht, bevor er den Ausstieg schafft!!!

Und so war es auch in dieser einen Beziehung: Ich habe zunächst einfach nicht verstehen können, was hier abging… Wir liebten uns doch!???  Ich war in einer toxischen Beziehung gelandet und etwas krasseres habe ich in meinem Leben noch nicht erlebt. Besonders wenn man mit außenstehenden über die Beziehung redet, ist für diese oft nicht nachvollziehbar, was in einem abgeht und warum man wieder emotional so aufgewühlt und fertig ist.

Mit dieser Webseite möchte ich meine Erfahrungen zu toxischen Beziehungen teilen und das was ich über toxisch-dysfunktionale Beziehungen gelernt habe. Und natürlich auch zum Potential von toxischen Beziehungen: Denn immer wenn etwas im Leben nicht so läuft, wie erhofft, ist das eben auch eine Riesenchance. Man hat quasi die Chance endlich eigene Anteile zu erkennen und aus diesem Stroh letztendlich Gold zu machen. Ich berichte also aus eigenen Erfahrungen, von dem Wissen das ich in einer Vielzahl von Quellen zum Thema toxische Beziehungen gefunden habe und von allem wichtigen, was mir auf meinem Weg bisher bewusst geworden ist.

Viel Freude beim Lesen! Hans.

Neue Beiträge: